Änderung am Bewertungssystem

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Thema geschlossen  Thema abonnieren
lobro Administrator
Awards:
InfluencerInfluencer
#1

17.02.2016, 11:24

Guten Morgen liebe Community,
da viele User unzufrieden mit dem aktuellen Bewertungssystem sind, haben wir im Team besprochen welche Probleme es gibt und was geändert werden sollte.

Hierbei sind uns vor allem zwei Faktoren in den Sinn gekommen:
  1. Benutzer erreichen hohe Bewertungen durch "pushen" - also der Mehrfachbewertung unter Freunden
  2. Benutzer, die sich nicht ausstehen können, bewerten sich gegenseitig mit Absicht negativ, um den jeweils anderen runterzuziehen
Als kurzfristige Lösung sind daher ab jetzt nur noch positive Bewertungen möglich. Außerdem kann ein Benutzer einen anderen nur noch einmal bewerten.


Langfristig haben wir auch schon etwas in Planung, hier muss allerdings erstmal geschaut werden, ob sich unsere Gedanken auch technisch so durchsetzen lassen. Wir sind aber an der Sache dran.


Liebe Grüße
lobro

Hier könnte eine Signatur stehen

ZdoppelE Gast
Awards:
#2

17.02.2016, 13:13

Top *thumbs up*

Pebbels Rang: Lisa Simpson
Awards:
#3

17.02.2016, 13:43

Ich habe das jetzt nicht wirklich verstanden *sorry*, also frage ich nach...

Negativ konnte man doch sowieso nicht bewerten, nur positiv oder neutral. Wo ist da jetzt die Veränderung?

Und kann ich einen anderen User nur noch einmal bewerten, wenn ich ihn direkt über sein Profil bewerte? Oder grundsätzlich nur noch einmal? Oder kann ich einen User auch mehrfach positiv bewerten, sofern ich das über unterschiedliche Beiträge von diesem User mache?

Ich hoffe, dass verständlich wurde, was ich fragen möchte 1f609

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#4

17.02.2016, 14:54

Meiner Meinung nach gehen die Änderungen am grundsätzlichen Problem vorbei. Denn man bewertet ja eigentlich nicht den Beitrag sondern den Autor. Es wäre doch viel einfacher wenn man, sagen wir mit einem Like-Button den Beitrag bewerten würde und nicht den Autor. Ebenfalls überflüssig ist es bei den Autoren die Anzahl der Bewertungen anzuzeigen, das führt nur zu einem "Run" auf die Bewertungen. Es reicht doch wenn der Autor in seinem Profil sieht welche seiner Beiträge von wem positiv bewertet wurden.

Kessy Gast
Awards:
#5

17.02.2016, 18:30

(17.02.2016, 14:54)Hamster schrieb: Meiner Meinung nach gehen die Änderungen am grundsätzlichen Problem vorbei. Denn man bewertet ja eigentlich nicht den Beitrag sondern den Autor. Es wäre doch viel einfacher wenn man, sagen wir mit einem Like-Button den Beitrag bewerten würde und nicht den Autor. Ebenfalls überflüssig ist es bei den Autoren die Anzahl der Bewertungen anzuzeigen,  das führt nur zu einem "Run" auf die Bewertungen. Es reicht doch wenn der Autor in seinem Profil sieht welche seiner Beiträge von wem positiv bewertet wurden.

Das finde ich eine gute Idee...Beides *thumbs up*
So wie andere Beiträge,einfach ein 1+dem Beitrag,ohne das der Schreiber beachtet wird. Funktioniert ja anders wo auch.

lobro Administrator
Awards:
InfluencerInfluencer
#6

17.02.2016, 18:45

(17.02.2016, 14:54)Hamster schrieb: Meiner Meinung nach gehen die Änderungen am grundsätzlichen Problem vorbei. Denn man bewertet ja eigentlich nicht den Beitrag sondern den Autor. Es wäre doch viel einfacher wenn man, sagen wir mit einem Like-Button den Beitrag bewerten würde und nicht den Autor. Ebenfalls überflüssig ist es bei den Autoren die Anzahl der Bewertungen anzuzeigen, das führt nur zu einem "Run" auf die Bewertungen. Es reicht doch wenn der Autor in seinem Profil sieht welche seiner Beiträge von wem positiv bewertet wurden.



Wartet doch mal ab, ich sagte doch, wir haben da noch etwas in Planung. Lasst euch überraschen. Ich kann mir keinen Bewerrtungssystem-Ersatz in 5min aus den Fingern saugen. Das ist nur eine Übergangslösung. Habt etwas Geduld, da kommt noch etwas. 1f642

Hier könnte eine Signatur stehen

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#7

17.02.2016, 18:48

Das erwartet auch keiner.*thumbs up*

Goldblume Gast
Awards:
#8

17.02.2016, 19:26

Vielleicht kann man Multibewertungen von Mitgliedern hier entfernen, sodass JEDER User hier maximal drei positive Bewertungen von einem anderen User bekommen kann oder so.

Habe mir gerade einen User angeschaut der fast 300 Bewertungen hat, und davon waren seeeeeeeeeeeeeeeehr viele positiv von einem awlbwn User bewertet..

Da kann ich die Bewertungen auch nicht mehr ernst nehmen.

Aber ich bin gespannt was ihr da tüftelt lobro 1f642 Jetzt kriegst du erstmal eine Positiv-Bewertung von mir 1f603

RouteMaster Gast
Awards:
#9

17.02.2016, 19:30

Abwarten und Tee trinken, der Lobro und seine Mannen werden das schon machen, bin da ganz zuversichtlich 8-)

Aquarius Rang: Abe Simpson
Awards:
#10

17.02.2016, 20:49

Das hört sich doch gut an!  1f603

Aber ich muss mich auch Pebbels anschließen, ich dachte negative Bewertungen seien derzeit ohnehin nicht möglich. scratching one's head *unknown*

*crazy* Wer lesen kann ist klar im Vorteil - und wer's tut erst recht!  *crazy*

Man kann nicht nicht kommunizieren!


Springfield Rang: Abe Simpson
Awards:
#11

17.02.2016, 21:07

Das finde ich mal eine gute Idee 1f642 jetzt fehlt nur ich dass die Donut Anzahl bei Rang Aufstieg auch steigen sollte 1f609

*music*

Ackersalat Gast
Awards:
#12

18.02.2016, 20:11

Also das finde ich jetzt nicht gut, hab gerade einen Beitrag bewerten wollen und ich dem jenigen schinmal bewertet hab, ist die andere jetzt weg. So machts dann auch keinen Sinn 1f641

d.h. ja wenn ich jetzt 2 Beiträge von einem User gut finde, kann ich aber nur einen bewerten und lass dann keinen neuen dazu kommen, sonst ist die frühere Bewertung dahin.

Das system ist wohl etwas am Ziel vorbeigesaust *giggle*

marcushein727 Abwesend Rang: Matt Groening
Awards:
#13

18.02.2016, 20:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.2016, 20:17 von marcushein727.)

(18.02.2016, 20:11)Ackersalat schrieb: Also das finde ich jetzt nicht gut, hab gerade einen Beitrag bewerten wollen und ich dem jenigen schinmal bewertet hab, ist die andere jetzt weg. So machts dann auch keinen Sinn 1f641

d.h. ja wenn ich jetzt 2 Beiträge von einem User gut finde, kann ich aber nur einen bewerten und lass dann keinen neuen dazu kommen, sonst ist die frühere Bewertung dahin.

Das system ist wohl etwas am Ziel vorbeigesaust *giggle*

Hast recht zu 200 % !

[align=center]PARACANTHURUS *****]


Floyani Gebannter Benutzer
Awards:
#14

18.02.2016, 20:17

Es wurde doch gesagt, es ist eine Übergangslösung. Ich denke, alle obrigen werden bereits die Köpfe zusammenstecken, um bald ein neues oder geändertes System zu präsentieren.

Ackersalat Gast
Awards:
#15

19.02.2016, 21:25

Ja Flo, wissen wir, das war auch keine Beschwerde, sondern nur eine Rückmeldung.

RouteMaster Gast
Awards:
#16

24.02.2016, 18:01

Für mich gibts jetzt erstmal keine Bewertungen mehr, ist schon eine schlechte Lösung, dass ich nur Bewertungen aktualisieren kann und Mods dennoch weiter nachdem alten System Punkte raushauen können.

Eigentlich war das Bewertungssystem auch früher schon kein Problem, jetzt ist es eins!

elli.fant06 Rang: Abe Simpson
Awards:
#17

25.02.2016, 07:58

(24.02.2016, 18:01)RouteMaster schrieb: Für mich gibts jetzt erstmal keine Bewertungen mehr, ist schon eine schlechte Lösung, dass ich nur Bewertungen aktualisieren kann und Mods dennoch weiter nachdem alten System Punkte raushauen können.

Wie meinst du das für dich gibts erstmal keine Bewertungen mehr?

Ackersalat Gast
Awards:
#18

25.02.2016, 09:24

Also ich kann da Route voll und ganz verstehen, es kann ja nicht angehen, dass es hier User gibt, die zwischen 20 und 60 Bewertungspunkte haben, aber davon keinen einzigen oder nur ein paar wenige im Ontopic.

Deswegen find ich, dass man Offtopic keine Bewertungspunkte vergeben sollte, denn mal ehrlich, für was.

@Lobro das ist genau das was ich zu Punkt 1 zählen würde - und anderen Usern sagt dieser Offtopicbewertungswert auch nichts über dessen Wissen übers Spiel aus, außer dass ein Offtopic-Mod jemanden besonders mag und +3 gibt 1f609

Solange das so läuft, werde auch ich das Bewertungsystem nicht mehr nutzen.

niclas34 Gast
Awards:
#19

25.02.2016, 13:30

Ich bin ja in vielen Foren unterwegs, hab schon viel gesehen und miterlebt, am besten gefiel es mir immer dirt, wo es weder iwelche Ränge noch iwelche Bewertungsysteme gab.

Ihr wollt doch ein Forum zum Austausch von spielrelevanten Informationen sein oder ind nicht eins wo es nur Profilierungen der einzelnen User geht.

Da würde dann auch schon eine Farbliche Anpassung des Donuts überm Avatar reichen 1f642

darki667 Rang: Matt Groening
Awards:
#20

27.02.2016, 01:37

(25.02.2016, 09:24)Ackersalat schrieb: Also ich kann da Route voll und ganz verstehen, es kann ja nicht angehen, dass es hier User gibt, die zwischen 20 und 60 Bewertungspunkte haben, aber davon keinen einzigen oder nur ein paar wenige im Ontopic.

Deswegen find ich, dass man Offtopic keine Bewertungspunkte vergeben sollte, denn mal ehrlich, für was.

@Lobro das ist genau das was ich zu Punkt 1 zählen würde - und anderen Usern sagt dieser Offtopicbewertungswert auch nichts über dessen Wissen übers Spiel aus, außer dass ein Offtopic-Mod jemanden besonders mag und +3 gibt 1f609

Ich möchte mich der Sichtweise von Ackersalat hier anschließen. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum Beiträge im Off-Topic-Bereich bei der Anzahl der Beiträge nicht zählen, bei der Anzahl der pos. Bewertungen hingegen schon. Das verzerrt das Verhältnis zwischen Beitragszahl und pos. Bewertungen enorm! Und ich lehne mich mal an dieser Stelle etwas aus dem Fenster und vermute mal, daß gerade im Off-Topic-Bereich der erste Faktor, der euch "in den Sinn gekommen" ist, zum tragen kommt:
"Benutzer erreichen hohe Bewertungen durch "pushen" - also der Mehrfachbewertung unter Freunden".
Sicher, auch im On-Topic-Bereich entwickelt man Sympathien und Antipathien gegenüber verschiedenen Usern, aber im Off-Topic-Bereich menschelt es doch mehr und es ist persönlicher. Und damit werden auch schneller und eher "Freundschaften" geschlossen.
Ich finde, ihr solltet hinsichtlich des Off-Topic-Bereichs eine klare Linie fahren. Entweder fließen diese Beiträge auch in die Beitragszahl ein, oder ihr unterbindet für den Bereich die Möglichkeit der Bewertung. Da aber auch die Möglichkeit zur Bewertung eines Users statt seiner Beiträge besteht, sehe ich die zweite Möglichkeit im ersten Moment nicht als zielführend an.

Ich persönlich kann die Situation einschätzen, wenn ich einen Nick sehe, der mir im On-Topic-Bereich nur sehr selten über den Weg läuft, der z.B. 20 Beiträge hat, der aber hingegen 30 pos. Bewertungen hat. Aber können das andere bzw. neue User?

Aktuell habe ich 0 Plätze frei. Ich mache keine Warteliste!
Bitte nur aktiv schreibende Forumsmitglieder (und natürlich aktive Spieler). Wenn Account-Name vom Forumsnamen abweicht, bitte kurze PN zur Klärung. Ansonsten PN nicht zwingend nötig.